© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com

Garten 8: 
Kleiner Gartentraum
Adresse: Jürgen Kanter, 03116 Leuthen, Chausseestr. 7c

Auch in diesem Jahr öffne ich den Garten gerne für Besucher und Liebhaber kleiner Gärten. 
Hier finden Sie viele Stauden, wie Hosta, Pfingstrosen, Taglielien, Phlox, Sonnenhut, Hortensien und viele andere. Je nach Jahreszeit und Witterung ergeben sich in jedem Jahr andere Eindrücke und Gestaltungen. Der Garten ist in ständiger Veränderung und bleibt nie gleich, wie jeder erfahrene Hobbygärtner sicherlich schon selber festgestellt hat.
So habe ich meine vielen, einstmals schönen Buxhecken beseitigt. Der Aufwand an chemischen Mitteln zur Bekämpfung des Zünslers war mir einfach zu teuer geworden. Zwar hatte ich den Befall einigermaßen im Griff, doch wurden die Ausfallerscheinungen mit konstanter Regelmäßigkeit mehr. Daher also der radikale Eingriff. Ich habe mir einen Ersatz besorgt, eine kleine Form des Ilex, doch wie der wachsen wird und gestalterisch wirkt,  kann ich noch nicht sagen.
Toll ist immer das Frühjahr mit den vielen Frühlingsblühern, doch ist das im Juni kein Thema mehr. Lediglich die Lenzrosen zeugen noch von der ehemaligen Pracht im Frühjahr.
Mit Kamelien habe ich einigermaßen Glück, doch bei höheren Frösten muss man schon hinterher sein, alles schön einzupacken, weil ich einige größere Kübel in die Erde versenkt habe.
Von Blühsträuchern, wie verschiedenste Fliederarten, Schneeball, Scheinkamelie, Hibiskus und Blumenhartriegel  habe ich einige schöne Exemplare aber will ich auch nicht auf Obst und Beeren verzichten. 
Wegen der ungünstigen Bodenbeschaffenheit habe ich die Rhododendron und Azaleen in Maurerkübeln in den Boden versenkt und kann so gezielt Düngen und Gießen.
In einem Gewächshaus vermehre ich viele Pflanzen, ob durch Samen oder Teilung, es bleibt immer ein Teil, den ich an Besucher weiter geben kann.
Auch werde ich wieder meinen Backofen in Gang setzten und kann so, dank fleißiger Helfer, frischen Zuckerkuchen und Kaffe anbieten. Kleinere Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.
Ich freue mich wieder auf regen Besuch und Erfahrungsaustausch mit all den Liebhabern individuell gestalteter Gärten. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt, dann steht dem Vorhaben nichts im Wege.